Kontaktieren Sie uns

Eigenständige Projektierung in automatisierter Intralogistik

ProLog FTS Experten beim Mentoring
FTS Mentoring für Anwender fahrerlose Transportsysteme bringt mehr Autonomie in die Automatisierung

Freiberg am Neckar, 03.04.2023. Industrie 4.0 definiert sich zu einem großen Teil über Automatisierungsprozesse. Im Bereich der Intralogistik liegt der Fokus dabei nicht zuletzt auf FTS Technologien. Zu den fahrerlosen Transportsystemen (FTS) fehlen meist noch das Know-how und die Erfahrung. Um auf lange Sicht mit Lieferanten auf Augenhöhe zu kommunizieren, müssen Anwender den Durchblick gewinnen und eigene Kompetenzen aufbauen. Für die FTS Projektierung hat ProLog Automation sein Dienstleistungsspektrum um das FTS Mentoring 365 erweitert: Die einjährige Dienstleistung unterstützt Anwender engmaschig und stellt sie nachhaltig auf ihre individuelle Intralogistik der Zukunft ein.

Fahrerlose Transportsysteme sind keine Zukunftsmusik mehr – sie halten längst Einzug in die Fertigungshallen und Logistikzentren unterschiedlicher Branchen und Unternehmen. Doch so sehr sich FTS heute schon vielseitig etabliert haben: Es handelt sich um eine komplexe und neuartige Technologie, deren Funktionsweise und Bedienung der Mensch durchschauen und erlernen darf.

Sowohl im Arbeitsalltag, vor allem aber im Umgang mit Lieferanten ist es für Anwender wichtig zu wissen, wovon man spricht und womit man arbeitet. ProLog Automation stellt als herstellerunabhängiger FTS Dienstleister genau an diesem Punkt eine Ebene her, auf der Anwender und Lieferanten eine einheitliche Wellenlänge finden. Mit dem FTS Mentoring 365 ermöglichen es die ProLog Mentoren und Coaches ihren Kunden, die eigenen FTS Projekte Schritt für Schritt souveräner und unabhängiger selbst zu steuern.

365 Tage FTS Support: Enger Expertenaustausch für effektiven Wissensaufbau

ProLog bildet mit unabhängiger und marktführender FTS Expertise ein wichtiges Bindeglied zwischen Anbietern und Anwendern fahrerloser Transportsysteme. Ist ein FTS Projekt von der Idee, Simulation und Konzeption erst bis zur erfolgreichen Realisierung geführt worden, so möchte der spezialisierte Dienstleister neue Kunden auch in der Projektierung kompetent beraten und zielführend unterstützen.

Das ProLog FTS Mentoring 365 richtet sich damit an Anwender, die ihre automatisierten Systeme reibungslos, möglichst eigenständig sowie im effektiven Dialog mit Lieferanten einführen und sicher etablieren möchten. ProLog unterstützt bei der eigenständigen Projektierung in automatisierter Intralogistik. Mit dem umfassenden Mentoring Programm können sich FTS Anwender über ein gesamtes Jahr durch Wissensaufbau, Beratung und aktive Unterstützung auch auf lange Sicht ein solides Fundament für ihre Zukunft mit fahrerlosen Transportsystemen schaffen.    

Individuell und interaktiv: Fundierte Expertise und anwendungsbezogenes Feedback

Im FTS Mentoring 365 steht Anwendern online eine umfassende Wissensdatenbank aus mehr als 25 Jahren Erfahrung offen. Darüber hinaus sind anwendungsbezogene FTS Checklisten und FTS Vorlagen für unterschiedliche Bedarfsfälle stets online abrufbar. Auch erhalten Anwender Zugang zur ProLog FTS Community, in der sie sich allgemein oder auch ganz konkret mit anderen Anwendern zu allen Themen und Anliegen ihrer fahrerlosen Transportsysteme austauschen können.

Besonders effektiv und hilfreich: Zweimal wöchentlich bietet das FTS Mentoring direktes, konstruktives Feedback von den ProLog-Experten via Zoom. In den dienstags und donnerstags angebotenen Calls haben Anwender regelmäßig die Möglichkeit, ihre konkreten, projektbezogenen Herausforderungen und Rückfragen zu thematisieren. Neben der flächendeckenden, 365-Tage-Betreuung durch die ProLog Experten und Mentoren können Anwender an zwei FTS Akademie Schulungen teilnehmen und sind darüber hinaus zur Teilnahme am ProLog Partnerevent eingeladen.

Der grundlegenden Gedanke und die Ausgestaltung des Mentoring-Angebots basieren auf praktischen Erfahrungswerten aus 800 erfolgreich abgewickelten ProLog FTS Projekten. „Für Anwender kann es frustrierend sein, unerfahren in die Projektierung derart neuer Technologien zu gehen oder aber mit Lieferanten nicht auf Augenhöhe zu liegen“, beschreibt Markus Zipper von ProLog. Das Ziel ist klar definiert: Mit dem FTS Mentoring 365 wird der Anwender in die Lage versetzt, sein FTS Projekt effektiv und effizient selbst zu projektieren.

Weitere Informationen zum Mentoring erhalten Interessierte unter:
https://staging.prolog-automation.de/fts-dienstleistungen/fts-mentoring-365/

 
 

Weitere News

Jetzt Zugriff auf kostenlose FTS Lerninhalte aus unserer LearningSuite erhalten

FTS Online Akademie Starter

Gratismaterial | 6 Lektionen zu

FTS Projekt aufbau
FTS Projekt Fehler
FTS Simulation
FTS Hersteller-Auswahl
FTS Dokumentation
FTS Abnahme

Jetzt Informationen sichern

Für FTS und AMR Anwender

Für FTS und AMR Hersteller

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner